Datenschutzerklärung

Heiltherme Bad Waltersdorf GmbH & Co KG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website sowie für Rechtsgeschäfte mit der Heiltherme, dem Quellenhotel und der TSM®-Gesundheitsoase in Bad Waltersdorf.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Zugriff auf die bekannt gegebenen Daten haben die jeweils mit der Abwicklung und dem Prozess befassten Personen der Heiltherme Bad Waltersdorf, die über einen passwortgeschützten Zugang verfügen. Diese sind:

MitarbeiterInnen der Rezeption, sowie MitarbeiterInnen, welche mit der Rechnungslegung, Archivierung, Gästebetreuung und -information betraut sind.

 

Datenverarbeitung

1. Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

2. Gutschein-Shop
Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen von unserem Onlineshop werden Ihre Daten von der Firma INCERT eTourismus GmbH & Co KG, Leonfeldner Strasse 328, 4040 Linz im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung nach Art 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in unserem Auftrag erhoben und verarbeitet. Als Auftragsverarbeiter im Falle von Supportmaßnahmen hat die Firmen Incert eTourismus ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten, darf diese jedoch nur zum Zwecke von Supportmaßnahmen nutzen und nicht für eigene Zwecke verwenden.

Verarbeitet werden folgende Daten:
Name, Anschrift, E-Mail (Kontaktdaten) und Kreditkartennummer des Käufers sowie die Bestelldaten.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Nach Abbruch des Einkaufs- oder Bestellvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten nach 14 Tagen gelöscht um etwaige Probleme im Rahmen des Bestellvorgangs supporten zu können. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren gespeichert.

Die Daten (Name, Anschrift, bestellten Gutschein, gekaufte Waren und Kaufdatum) werden darüber hinausgehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) bzw. bis zum Ablauf der im Konsumentenschutzgesetz auf Basis Gewährleistung und Einlösungszeitraum von Gutscheinen (30 Jahren) gespeichert.

Nach erklärtem Widerspruch, wird die Heiltherme Bad Waltersdorf für die Löschung der Daten bei sich und etwaigen Dritten, denen die Daten übermittelt wurden, sorgen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises und an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware.

3. Online-Shop
Um Ihre personenbezogenen Daten für unseren Online-Shop zu verarbeiten, werden Ihre Daten für die Abwicklung von unserem Online-Shop-Partner TAC, The Assistant Company, Schildbach 111, 8230 Hartberg, nach Artikel 28 DSGVO gemäß der Datenschutzverordnung verarbeitet. Die Firma TAC hat als Auftragsverarbeiter Zugriff auf die Daten zum Zwecke von Supportmaßnahmen, für weitere Zwecke dürfen sie aber nicht verwendet werden.

Diese personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer.

Ohne Bekanntgabe dieser Daten ist die Durchführung einer Bestellung oder Reservierung nicht möglich bzw. kann der Vertrag nicht erfüllt werden.

Bei Vertragsabschluss werden sämtliche Daten 7 Jahre bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises erfolgt eine Datenübermittlung der Kreditkartendaten an Dritte, in diesem Falle an die dafür vorgesehenen Bankinstitute/Zahlungsdienstleister.

Die personenbezogenen Daten werden im Anlassfall  für die nötige Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie verwendet. Rechtsgrundlage sind erlassene Verordnungen und Bestimmungen zur aktuellen Corona-Pandemie.

4. Web-Analyse und Cookies
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google-Analytics, Firma Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (tools.google.com/dlpage/gaoptout) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Analytics-Opt-Out. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code “anonymizeIp” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Auf dieser Webseite verwenden wir teilweise Cookies, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Die meisten von dieser Webseite verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende des Aufrufs des Internetangebots dieser Webseite automatisch gelöscht. Selbstverständlich kann das Internetangebot dieser Webseite auch ohne Cookies betrachtet werden. Um das Speichern von Cookies zu verhindern, muss in den Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” ausgewählt werden. Wenn keine Cookies vom Browser akzeptiert werden, kann der Funktionsumfang des Internetangebots dieser Webseite eingeschränkt sein.

5. Facebook
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes “f” auf blauer Kachel oder ein “Daumen hoch”-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken.

6. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Wir haben mit Fa. Mailingwork GmbH, Birkenweg 7, 09569 Oederan, Deutschland einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit mit einem Klick auf den Abmeldebutton direkt im Newsletter stornieren. Ihre Daten werden bis auf Widerruf gespeichert.

7. Hotelreservierung – Quellenhotel der Heiltherme Bad Waltersdorf
a) Online
Von unserer Website gelangen Sie über den Button „Buchen“ auf die sichere Buchungsmaske „cbooking.de“ für das Quellenhotel. Diese Website wird betrieben von der Firma Hotelnetsolutions GmbH, 10785 Berlin, Genthiner Str. 8, mit der wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben.

Die von Ihnen vorgenommenen Eingaben werden direkt an unser Hotelreservierungsprogramm „GMS Hotel Felix“ (Partnerfirma: GMS Hotelsoftware Division GmbH & Co OG, 5020 Salzburg, Schillerstr. 25) übertragen und auf unserem betriebsinternen Server gespeichert.

b) Telefonisch / Schriftlich
Bei einer telefonischen oder schriftlichen Reservierung werden Ihre Daten von unseren MitarbeiterInnen der Rezeption im genannten Hotelreservierungsprogramm verarbeitet. Rechtliche Grundlage für die Datenerfassung ist der Beherbergungsvertrag.

Folgende Daten werden verarbeitet:
Kontaktdaten, Buchungsdaten, Dokumente im Zusammenhang mit dem Aufenthalt, zusätzliche Informationen und Wünsche laut Ihren Angaben bzw. laut Einwilligungserklärung.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Ihre Daten werden für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht gespeichert und in betriebsinternen EDV-Systemen gesichert, die dem jeweils aktuellen Stand der Technik und IT-Sicherheit entsprechen. Nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht werden Ihre Daten gelöscht.

Die personenbezogenen Daten werden im Anlassfall  für die nötige Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie verwendet. Rechtsgrundlage sind erlassene Verordnungen und Bestimmungen zur aktuellen Corona-Pandemie.

8. TSM® Gesundheitsoase
Bei einer telefonischen oder schriftlichen Reservierung von Behandlungen in der TSM® Gesundheitsoase werden Ihre Daten von unseren MitarbeiterInnen der Rezeption im Reservierungsprogramm TAC erfasst und zum Zweck der Terminreservierung und -Abrechnung verarbeitet. Mit der Firma TAC haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Folgende Daten werden verarbeitet:
Kontaktdaten, Buchungsdaten, Dokumente im Zusammenhang mit der Behandlung / den Behandlungen, zusätzliche Informationen und Wünsche laut Ihrer Einwilligungserklärung.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Ihre Daten werden für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht gespeichert und in betriebsinternen EDV-Systemen gesichert, die dem jeweils aktuellen Stand der Technik und IT-Sicherheit entsprechen. Nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht werden Ihre Daten gelöscht.

9. VIP-Chip Heiltherme
Beim Kauf eines VIP-Chips für den Thermeneintritt, Behandlungen und Konsumationen werden Ihre Daten zum Zweck der Leistungsverrechnung, Information über Kontostand und Konsumationen erfasst. Dies erfolgt im POS-System der Firma TAC mit der wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben.

Folgende Daten werden verarbeitet:
Kontaktdaten, Geburtsdatum, Protokoll der Nutzungen und Konsumationen, zusätzliche Informationen und Wünsche laut Ihrer Einwilligungserklärung.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Ihre Daten werden für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht gespeichert und in betriebsinternen EDV-Systemen gesichert, die dem jeweils aktuellen Stand der Technik und IT-Sicherheit entsprechen. Nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht werden Ihre Daten gelöscht.

Die personenbezogenen Daten werden im Anlassfall  für die nötige Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie verwendet. Rechtsgrundlage sind erlassene Verordnungen und Bestimmungen zur aktuellen Corona-Pandemie.

10. Thermentaganmeldung
Die angegebenen Daten werden vertraulich behandelt und lediglich für die gegebenenfalls nötige Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verwendet. Rechtsgrundlage sind erlassene Verordnungen und Bestimmungen zur aktuellen Corona-Pandemie. Die erhobenen Daten werden vier Wochen aufbewahrt und ausschließlich auf Anforderung der zuständigen Behörden weitergegeben.

11. Bewerbungsprozess
Der Schutz personenbezogener Daten ist uns wichtig. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Erfasst werden personenbezogene Daten im Zuge des Bewerbungsprozesses. Die rechtlichen Grundlagen bilden der Vertrag (Beschäftigungsverhältnis) sowie die gesetzliche Grundlagen. Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die uns freiwillig bekanntgeben werden, wie Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, etc.) sowie alle Daten, die zur Identifizierung und Abwicklung des Bewerbungsprozesses erforderlich sind (Geburtsdatum, Korrespondenz, etc.). Mögliche Empfänger Ihrer Daten können Abteilungen der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf im Rahmen des Bewerbungsprozesses sein. Keinesfalls werden Daten an Dritte weitergegeben. Die Daten werden während des gesamten Bewerbungsprozesses bis maximal 1 Jahr nach Bewerbung gespeichert. Gerne halten wir Ihre Unterlagen in Evidenz, wenn wir Ihre Erlaubnis dazu erteilt bekommen. Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie dieser Aufbewahrungsfrist widersprechen bzw. wenn wir Ihre Daten länger in Evidenz halten dürfen.

12. Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt
Heiltherme Bad Waltersdorf GmbH & Co KG
Thermenstr. 111, A-8271 Bad Waltersdorf
Tel. +43 3333 500-0, E-Mail: office@heiltherme.at

Unseren Datenschutz-Koordinator Ing. Peter Kainzmayer erreichen Sie unter datenschutz@heiltherme.at

Stand: 15.04.2022