Honig ist ein besonders wertvoller Naturschatz, der sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich viele Vorteile bietet. Aufgrund dieser unglaublich vielseitigen Wirkung widmen wir uns in der Winterzeit diesem kraftvollen und köstlichen Wundermittel.

Honig ist mehr als nur ein reines Nahrungsmittel: Er ist Lebensmittel, Heilmittel und Währung – Honig wird nicht umsonst als „Wundermittel“ genannt. Der goldene Saft ist vielseitig einsetzbar und bietet eine Fülle von Nährstoffen und gesundheitsfördernden Eigenschaften. Das wussten bereits zahlreiche frühe Hochkulturen, bei denen er auch als Opfergabe, Grabbeigabe, Heilmittel und Zahlungsmittel diente.

Honig - Die Speise der Götter

Schon in der Steinzeit kamen die Menschen auf den Geschmack von Honig, wie über 9.000 Jahre alte Höhlenmalereien von „Honigjägern“ eindrucksvoll belegen. Honig diente zur damaligen Zeit nicht nur als Nahrungsmittel, sondern wurde auch gezielt als Köder für die Jagd auf Bären eingesetzt. Der Ursprung der Hausbienenhaltung mit gezielter Honiggewinnung wird im 7. Jahrtausend vor Christus in Anatolien vermutet. Im alten Ägypten galt Honig als „Speise der Götter“ und Quelle der Unsterblichkeit. Ein Topf des kostbaren Guts hatte denselben Wert wie ein Esel. Bei den Mayas besaß der Honig einen hohen religiösen Wert. Er diente ihnen als Opfergabe an die Götter. Neben der religiösen Bedeutung wurde auch die medizinische Wirksamkeit sehr früh erkannt. Bereits 400 vor Christus wusste Hippokrates mit Honigsalben Fieber zu senken und die Leistung der Teilnehmer an den antiken Olympischen Spielen zu verbessern, indem er ihnen mit Honig versetztes Wasser reichte. Ebenfalls wurde Honig aber auch als Schönheitsmittel unter anderem in Gesichtsmasken und Bädern benutzt.

Die gesundheitliche Wirkung von Honig

Von den medizinischen Eigenschaften des Honigs wusste man bereits in der Antike und bis heute wird er in der alternativen Medizin zur Unterstützung bei vielen Behandlungen verwendet. Er enthält Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und Enzyme, die dazu beitragen können, das Immunsystem zu stärken und den Körper vor freien Radikalen zu schützen. Darüber hinaus hat Honig entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften, wodurch er bei der Linderung von Erkältungs- und Halsschmerzen helfen kann. Auch in der TSM®-Gesundheitsoase kommt der Honig in herrlich entspannenden, wohltuenden Anwendungen als Massagen oder Gesichtsbehandlungen zum Einsatz.

Warum österreichischer Honig

Damit der Honig auch tatsächlich seine wertvollen Inhaltsstoffe entfalten kann, ist es wichtig, Honig von guter Qualität zu verwenden. Unser langjähriger regionaler Partner, die Imkerei Kurz, betreibt die Gewinnung dieses wertvollen Naturschatzes sehr gewissenhaft und verantwortungsvoll. Die Arbeit der heimischen Imker ist wichtiger denn je. Eine flächendeckende Bestäubung kann nur durch gesunde Bienenvölker gewährleistet werden. Was die Bienen aber ganz besonders brauchen ist eine intakte Natur: Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen, Kräuter, Blumen … diese Vielfalt trägt dazu bei, dass sich die Biene wohlfühlt. Im weitläufigen Areal unseres Resorts finden Bienen optimale Lebens- und Wohlfühlbedingungen. Das ist uns sehr wichtig!

Ein fleißiges Volk

Der Spruch „Du fleißiges Bienchen“ kommt nicht von ungefähr. Wussten Sie, dass für 1 kg Honig ca. 150.000 Ausflüge notwendig sind und ca. 15 Millionen Blüten besucht werden? Oder, dass ein Kaffeelöffel Honig das Lebenswerk einer Biene ist! Unglaublich! Die Bienenkönigin legt im Sommer bis zu 2.500 Eier/Tag und lässt dadurch das Bienenvolk auf bis zu 60.000 Bienen anwachsen. Absolut produktiv und beeindruckend.

So wirkt Honig

Die sogenannten Polyphenole unterstützen eine reibungslose Kalziumaufnahme zur Stärkung der Knochen.

Die Antioxidantien können sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken und den Blutdruck senken.

Aufgrund der Inhibinen, sogenannten Hemmstoffen, kann Honig das Wachstum verschiedener Bakterien nachhaltig hemmen.

Seinen Einsatz als natürliches Heilmittel findet Honig auch bei bakteriell ausgelösten, inneren sowie äußeren Krankheiten, Pilzinfektionen und zur Behandlung von Wunden.

Das Naturprodukt wirkt direkt auf den Verdauungstrakt, indem er Magen- und Darminfektionen behandelt, Magengeschwüre vermindert und selbst bakteriell bedingte Erkrankungen wie z.B. Salmonellen verkürzen kann. Außerdem hilft er bei der Verdauung und regt den Magen an.

Zu guter Letzt kann Honig den Anteil des „schlechten“ LDL-Cholesterins senken und den Anteil des „guten“ HDL-Cholesterins erheblich steigern. Wodurch er das Herz stärkt und sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirkt.

Sanfte Massage mit Honig und Johanniskrautöl

“Wärmend, reinigend, pflegend”

Zum Thema Honig haben sich die Therapeut:innen der TSM®-Gesundheitsoase wieder einige wohltuende Behandlungen überlegt:

Der Honig wird durch gezielte Massagegriffe eingearbeitet. Die Durchblutung kräftig angeregt und Verklebungen gelöst. Alte abgestorbene Zellen lösen sich. Der gesamte Organismus wird entgiftet und gestärkt. Die im Honig enthaltenen Mineralien stärken zudem das Immunsystem.

• Regt den Stoffwechsel an
• Stärkt das Immunsystem
• Entschlackend & tiefenreinigend
• Löst Verspannungen
• Die Haut wird zart & geschmeidig

Winterzauber Gesichtsbehandlung

Die Behandlung mit Honig lässt die Haut strahlen, spendet Feuchtigkeit und duftet dabei noch herrlich! Durch die Vielzahl an Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelementen wie Zink, verschwinden Trockenheitsfältchen und schenkt der Haut eine neue Leuchtkraft.

• Abreinigung
• Peeling
• Honigmousse Maske
• Handmassage mit Honigbalsam

Honig-Zirbenbad

Das Honig-Zirbenbad ist ein wunderbar duftendes und wohltuendes Entspannungsbad für Körper und Geist. Ätherische Öle aus dem Zirbenextrakt wirken beruhigend und positiv auf den Kreislauf. Die vielfältigen Inhaltsstoffe des Honigs geben der Haut wertvolle Nährstoffe und natürlichen Schutz. Zusätzlich bekommen Sie eine nach Ihrem Hauttyp abgestimmte Maske. Ein Kräutertee rundet dieses Wohlfühlbad ab.

Kulinarische Honig-Highlights

Nicht nur in der TSM®-Gesundheitsoase steht der Honig im Mittelpunkt. Auch kulinarisch werden Gäste in der kalten Jahreszeit mit kreativen kulinarischen Highlights rund um den Honig in allen Gastronomie-Outlets des Resorts verwöhnt.

steirisch

Erfahren Sie mehr über die Traditionell Steirische Medizin®!