Hör auf deinen Bauch! OPTIMUM® für deine Ernährung.

Essen, wenn man Hunger hat. Und aufhören, wenn man satt ist. Babys wissen instinktiv, was ihnen gut tut. Als Erwachsene verlieren wir dieses natürliche Gefühl für Ernährung und Entspannung oft und lassen uns mehr vom Kopf steuern als vom Bauch. Höchste Zeit, um wieder in  Balance zu kommen und zu spüren, was optimal für uns ist.

Das einmalige Knacken, wenn du Stück für Stück von der Tafel abbrichst. Das langsame Schmelzen auf deiner Zunge, der süße Geschmack
… – herrlich, so eine Tafel Schokolade. Eigentlich weißt du, dass dir der regelmäßige Schokoladenkonsum nicht gut tut. Aber du brauchst jetzt eine Belohnung, der Tag war anstrengend. Für gesundes Kochen bleibt dir einfach keine Zeit, außerdem fehlt die Motivation. Obwohl: Ein paar Kilos weniger auf der Hüfte, sich wieder gesünder und frischer fühlen, das hätte schon was. Vorab: „Es geht keineswegs um Perfektion“, betont OPTIMUM®-Diätologin Veronika Schöngrundner, „sondern um das persönliche OPTIMUM®“. Was das heißt? „Wieder mehr auf sein Bauchgefühl hören, spüren, was einem gut tut und sein persönliches Potenzial entfalten. Ohne Zwang und Askese.“ Bei all den To-Do‘s, die der Alltag mit sich bringt, funktioniert das natürlich nicht im Handumdrehen – Gewohnheiten sind hartnäckig. „Wir leben in einer sehr kopflastigen Gesellschaft. Da ist es nachvollziehbar, dass uns das Vertrauen auf unser Bauchgefühl schwer fällt.“

So selbstverständlich wie Zähneputzen

Wie in vielen Dingen gilt aber auch hier: Übung macht den Meister. Veronika erläutert: „Es geht darum, kleine Schritte umzusetzen – ganz ohne Druck.“ Im Zuge eines OPTIMUM®-Coachings analysiert Veronika mit dir, womit du am besten startest – immerhin sind es viele kleine Gewohnheiten, die über dein persönliches Wohlbefinden entscheiden. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, ein kleines Stück Schokolade mit Genuss zu essen, anstatt die halbe Tafel zu verschlingen. Oder – getreu dem „Meal-Prep-Trend“ – die Mittagspause mit mitgebrachtem Essen im Park zu verbringen, anstatt in die Kantine zu gehen. Blitz-Rezepte dazu erhält man beim OPTIMUM®-Coaching. Ganz wichtig ist Geduld, betont Veronika. „Es dauert ungefähr ein halbes Jahr, bis neue Gewohnheiten so selbstverständlich sind wie das Zähneputzen.“ Ein weiterer Grund dafür, warum das OPTIMUM®-Coaching über ein halbes Jahr lang läuft. „Veränderungen brauchen ihre Zeit. Wie wir alle wissen, machen kurzzeitige Crash-Diäten keinen Sinn. Nur wenn wir spüren, wie gut uns ‚Wohlfühl-Ernährung‘ tut, behalten wir sie auch bei. Dann musst du dich auch nicht mehr motivieren, sondern machst es gern, weil es sich gut anfühlt.“

Finde deine individuelle Wohlfühl-Ernährung!

Dieses „sich gut anfühlen“ ist in Sachen Ernährung generell ein wichtiger Gradmesser. Von Low Carb bis hin zur Pasta-Diät, von Vegan bis hin zu Paleo – Ernährungstrends gibt es wie Sand am Meer. „Keine Ernährungsform ist per se schlecht oder gut. Entscheidend ist immer, was zum einzelnen Menschen passt. Das OPTIMUM®-Coaching hilft dir dabei, mit deinem Körper wieder zusammenzuarbeiten, deine Wohlfühl-Ernährung zu finden und diese dauerhaft in deinen Alltag zu integrieren“, betont Veronika. Dabei geht es auch um ein neues Körpergefühl – die Signale des Körpers wieder zu spüren und danach zu handeln. „Unser Körper sagt uns ganz genau, wann wir essen sollen und wann wir aufhören sollen zu essen. Wir müssen nur darauf hören. Das klingt so einfach – ist es aber für viele nicht. Häufig haben wir verlernt, auf die Signale unseres Körpers zu hören. Wenn wir essen, weil wir hungrig sind und aufhören, weil wir satt sind, haben wir weder Gewichtsprobleme noch Mangelerscheinungen.“ Doch wie können wir wieder lernen, auf unseren Körper zu hören und die Signale richtig zu deuten? „Ein erster Schritt ist, Regelmäßigkeit in die tägliche Essensstruktur zu bringen. 3 Mahlzeiten im Abstand von 4 bis 6 Stunden sind ideal.“ Grundsätzlich geht es immer darum, den eigenen Rhythmus zu finden und eine gesunde Balance zu schaffen: zwischen
Essen und Essenspausen, zwischen Herausforderung und Ruhephasen, zwischen Wachsein und Schlafen. Das OPTIMUM®-Team hilft dir
dabei, diese Balance wieder zu finden und zu halten. So lernst du, wieder besser auf dich und deine Bedürfnisse zu hören. Oder anders
formuliert: auf dein Bauchgefühl.

OPTIMUM® für deine Ernährung

Egal, ob du deine sportliche Performance verbessern willst, du unter großem Alltagsstress stehst oder es mit der Ernährung nicht ganz klappt: Wir erstellen dir dein individuelles Programm für deine optimale Gesundheit.

Individuell betreut – damit sich wirklich etwas ändert