3 Gründe, warum Sauna auch im Sommer ein Genuss ist

Ich liebe den Sommer. Ich liebe die blühenden Blumen und schöne Sonnenaufgänge. Hitze macht mir nichts aus. Doch in die Sauna im Hochsommer? Das ist auch mir als Quellenfee zu viel – dachte ich zumindest. Denn ein Mediziner und die Saunaexperten und -expertinnen aus dem Quellenhotel und der Heiltherme haben mir 3 gute Gründe genannt, warum sich auch im Sommer das zusätzliche Schwitzen in der Sauna lohnt.

Übrigens: Die Finnische Sauna in der Heiltherme wurde während der Revisionszeit komplett neu ausgestattet.

1. Saunagänge sind auch im Sommer gesund

Regelmäßige Saunagänge senken den Blutdruck und wirken sich günstig auf das Immunsystem aus. Dadurch haben Menschen, die häufig in die Sauna gehen, ein deutlich reduziertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das hat mir auch Sportkardiologe Manfred Wonisch aus dem Franziskus-Spital in Wien bestätigt. Und noch was ist für meinen zarten Feenkörper ideal: Komme ich vom Queenax Zirkeltraining aus dem Fitnessraum der Heiltherme Bad Waltersdorf, geht’s direkt in die Sauna. Denn dadurch bin ich am nächsten Tag viel besser regeneriert und kann mein buntes Treiben im Quellenhotel Heiltherme mit viel Energie fortsetzen.

Ganz wichtig: Trinken nicht vergessen! Am besten lauwarme Milchprodukte, da diese kühlend wirken.

2. Die Hitze in der Sauna ist angenehm

Von einem kleinen aber feinen Unterschied hat mir Hans Pum erzählt. Ihn hab ich hier schon oft getroffen und die schönsten Saunaaufgüsse erlebt, denn Hans ist zertifizierter Sauna-Aufgießer und kennt sich somit bestens aus. Die Sommer-Hitze draußen ist feuchtwarm, in der Sauna allerdings herrscht eine trockene Hitze. Und das fühlt sich richtig angenehm an und tut meinem – und eurem – Körper gut. Auch im Sommer.

3. Sommerliche Aufgüsse machen schöne Haut

Im Sommer zeige ich gerne mehr Haut und freue mich jedes Mal wieder über das schöne und gepflegte Hautbild, das mir die Sommeraufgüsse in den Saunen der Heiltherme Quellenhotel bescheren. Am liebsten ist mir die Aufguss-Zeremonie mit Meersalz und Franzbranntwein. Ach, ist das ein gutes Gefühl! Während das Meersalz meine Haut peelt und pflegt, fördert der zugemischte Franzbranntwein die Durchblutung. Später genieße ich dann immer noch einen Saunagang mit Hopfencreme, die in der Saunawärme flüssig wird, einzieht und meine Haut wunderbar pflegt. So wird mein strahlender Sommer-Teint perfekt!

9 Saunen lassen Träume wahr werden

Beleben Sie Ihre Sinne mit der reinigenden Kraft der Wärme.

Und danach?

Pssst, Quellenfee-Tipp: Zuerst in die einzigartige Kneippklamm und dann in den Naturbadeteich der Quellenoase. Herrlich! Und wer sich gerne nahtlos bräunt, kommt auch im großzügigen FKK-Bereich mit Nackt-Schwimmbecken auf seine Kosten.

 

Sommergenuss

Sommerliche Auszeit mit köstlicher Kulinarik