Home | Sitemap | Impressum | Kontakt | Seite drucken Seite drucken 
 suchen
 Saunen Deutsch Sauna Village English Mondo sauna della Terme terapeutica Italiano Szauna falu Magyar

Saunagenuss in der Heiltherme

Wärme, die unter die Haut geht

In der Saunalandschaft mit 12 Saunen reinigen perlende Schweißtropfen Körper, Geist und Seele. Die fantasievolle Gestaltung der Räumlichkeiten und die heilende Hitze beflügeln Ihre Sinne und stärken Ihre Abwehrkräfte. Tauchen Sie ein in den Duft frischer Kräuter und tanken Sie neue Energie durch die Kraft der Farben. Das Abkühlen im Kaltwasserbecken und das Kneippen bei kalten Güssen wecken Ihre Lebensgeister.

Soledampfbad

Gesundheitlicher Aspekt

Regelmäßiges Saunieren beugt Krankheiten vor

Den Körper Wärme und Wasserdampf auszusetzen ist eines der ältesten Reinigungs- und Entspannungsmittel, das schon Indianer in ihren Schwitzhütten, Germanen in Schwitzbädern und Finnen mit ihren berühmten Saunen vor mehr als tausend Jahren genossen. Regelmäßiges Saunieren beugt Krankheiten vor, stärkt das Herz-Kreislaufsystem, regt den Stoffwechsel an, beschleunigt die Entschlackung, reinigt die Haut und ist ein hervorragendes natürliches Anti-Stress-Mittel. Gönnen Sie Ihrem Körper diese Wohltat!

  • Atemwege: Die heiße Luft wirkt rasch auf die Atemwege. Die Schleimhäute werden erwärmt und besser durchblutet.
  • Herz und Kreislauf: Der Wärmereiz sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße erweitern; der anschließende Kältereiz führt zu einer Verengung. Durch das Aufheizen und Abkühlen wird die Durchblutung verbessert.
  • Stoffwechsel: Schlackenstoffe werden ausgeschwemmt. Durch die Überwärmung wird der Stoffwechsel angekurbelt, was zur Stärkung der Regenerations- und Abwehrmechanismen führt.
  • Haut: Die Zellneubildung wird angeregt und die Haut gestrafft. Die Haut ist nach der Sauna besonders aufnahmefähig für Pflegeprodukte bzw. Beautybehandlungen.
  • Muskulatur: Die Erweiterung der Blutgefäße führt zur Entspannung der in der Gefäßwand eingelagerten Muskelfasern.

So saunieren Sie richtig

  • Nehmen Sie keine schweren Mahlzeiten vor den Saunagängen zu sich.
  • Duschen Sie vor dem ersten Saunagang und trocknen Sie sich anschließend gut ab. Gehen Sie nie nass in die Sauna, das Schwitzen wird dadurch verzögert.
  • Die beste Haltung ist die Rückenlage, somit ist Ihr Körper in einer Temperaturzone.
  • Bewegen Sie sich nach der Sauna zum Abkühlen an der frischen Luft, der Kreislauf kommt in Schwung.
  • Halten Sie Ruhezeiten von mindestens 15 Minuten ein.
  • Trinken Sie erst nach dem letzten Saunagang, damit der Körper entschlacken kann.

12 Saunen für den besonderen Genuss

  • Steirer-Sauna
    Genießen Sie Schwitzgenuss bei 95 °C bis 100 °C in typisch steirischem Ambiente. 
  • Finnische Saunen
    "Heiß her" geht es in den zwei Finnischen Saunen im Innen- und Außenbereich der Saunalandschaft. Mit Temperaturen zwischen 95° und 100°C geht es hier ausschließlich um das Entschlacken und Entgiften. Für gesunde Aufgüsse stehen verschiedenste Öle zur Verfügung.
    Aufgusszeiten: zu jeder viertel und dreiviertel Stunde
  • Soledampfbad
    Das Soledampfbad ist ein beliebter Treffpunkt für jene, die gerne bei niedrigeren Temperaturen angenehm sanft schwitzen und entschlacken (ca. 55°C). Der Soledampf verwöhnt speziell Atemwege, Bronchien und Haut. Angenehme Entspannungsmusik lässt Sie Alltagsprobleme im Nu vergessen.
  • Kräuterdampfbad
    Ein Kräuterdampfbad mit drei Kabinen wirkt mit Kräuterdüften wohltuend auf Körper, Geist und Seele. Bei angenehmer Entspannungsmusik ist sanftes Schwitzen und Entschlacken bei ca. 45° - 50°C garantiert.
    • Biosauna mit Farblicht- und Aromatherapie
      Bei einer Temperatur von 50° - 60°C und 50 % relativer Luftfeuchtigkeit fällt angenehmes Schwitzen hier leicht. Die Haut nimmt Farbschwingungen auf, leitet dessen Wirkung in das Innere des Körpers weiter und gleicht hier Disharmonien auf der energetischen Ebene aus.
    • Römersauna
      In der großen Römersauna mit Frischwasserbrunnen, Entspannungsmusik und einer Temperatur von ca. 55°C saunieren Sie wie im "Alten Rom".
    • Infrarotkabinen
      Die 3 Infrarotkabinen mit einer Raumtemperatur von ca. 35° - 45°C stehen Ihnen für sanftes Saunieren zur Verfügung. Ab 35°C schwitzen Sie kreislaufschonend von Innen heraus. Haut, Muskeln, Gelenke und Kreislauf werden dabei positiv beeinflusst.
Dampfbad
Eisbrunnen
Römersauna
Steirer-Sauna

Kostenlose Spezialaufgüsse

Regelmäßiges Saunieren beugt Krankheiten vor, stärkt das Herz-Kreislaufsystem, regt den Stoffwechsel an, reinigt die Haut und ist ein hervorragendes, natürliches Anti-Stress-Mittel. Verschiedenste Spezialaufgüsse zum Beispiel mit Traubenextrakt oder Eisflocken finden mehrmals wöchentlich in der Finnischen Sauna statt. Als Gast im Quellenhotel & Spa**** genießen Sie von Montag bis Samstag zusätzlich täglich einen Spezialaufguss in der "Woaz Sauna" der Quellenoase. Dabei verrät Ihnen der Saunameister Tipps und Tricks und beantwortet Ihnen Fragen über die gesundheitlichen Aspekte des Saunierens.

Downloaden Sie hier genauere Informationen zu den Spezialaufgüssen:

Spezialaufgüsse September

Die Wirkung der Spezialaufgüsse

  • Totes-Meer-Salz: Reinigt und entzieht der Haut Giftstoffe und Schlacken. Durch die Körnung wirkt das Salz auch optimal als Peeling.
  • Honig: Hat eine peelende Wirkung und nährt und pflegt die Haut.
  • Holzhacker-Eisflocken: Regen den Kreislauf und das Schwitzen an, fördern die Durchblutung und stärken das Immunsystem.
  • Traubenextrakt: Ist sehr vitaminreich und besitzt ein hohes Feuchtigkeitsbindevermögen mit regenerierenden Eigenschaften für die Zellerneuerung. Positive Wirkung bei vorzeitiger, altersbedingter Faltenbildung.
  • Joghurt: Wirkt feuchtigkeitsspendend, fördert die Durchblutung und regeneriert die Haut. Mit Proteinen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Eiweiß.
  • Rosenblütenextrakt: Entfaltet eine angenehm belebende und reinigende Wirkung auf der Haut. Entspannend, duftend und feuchtigkeitsspendend.
  • Olivenextrakt: Wirkt feuchtigkeitsspendend und unterstützt durch Fruchtextrakte und Spurenelemente die Zellerneuerung. Pflegt und verlangsamt die natürliche Hautalterung.

Bade- und Ruhebereiche, Gastronomie

Erleben Sie nach heißen Saunaaufgüssen ein erfrischendes "Cool-down" im Kaltwasserbecken. Ihr Kreislauf kommt noch einmal auf Touren und Sie fühlen sich wie neu geboren. Für wärmere Temperaturen sorgt das Thermalbecken mit ca. 36°C. Drei große Ruhebereiche, eine Sonnen- und eine Nacktliegeterrasse laden anschließend zum Relaxen ein. Besuchen Sie die verschiedenen Kneippstationen im Innen- und Außenbereich oder wandern Sie durch den Saunagarten mit Fußparcours.
Erfrischende Getränke erhalten Sie jederzeit gerne an der Saunabar.

Thermenjournal Ausgabe 03/2014

OnlineBuchung

Anreisedatum:
Abreisedatum:

Die Nummer 1 für Ihren Entspannungstag

03333 / 500-1

TV-Spot Quellenhotel & Spa****

TV-Spot Quellenhotel & Spa****
Gutscheine

Gutscheine

Schenken Sie Gesundheit, Wellness und Wohlbefinden.

zum Shop

close

Thermen-Wohlfühltag

Thermen-Wohlfühltag

Genießen Sie einen Wohlfühltag mit Tageseintritt und energetischer Behandlung!

Details / Information

Wasserball

TSM®-Gesundheitstag "Tanzen"

Donnerstag, 04.09.2014, ab 9 Uhr, Heiltherme Bad Waltersdorf

nähere Informationen